Spareribs in 2 Stunden

Werbung / Anzeige

Mit Spareribs in 2 Stunden servierst du eine würzig geräucherte BBQ-Spezialität, die es mit deutlich zeitaufwändigeren Zubereitungsweisen aufnehmen kann. Wir präsentieren dir hier eine Variante mit pikantem Gyros-Rub.

Rippchen in 2 Stunden statt in 6 Stunden

An anderer Stelle haben wir bereits 3-2-1 Spareribs (Rezept Blog) vorgestellt. Mit der 3-2-1 Methode benötigst du jedoch manierliche 6 Stunden, bis du deine Spareribs fertig zubereitet vor dir stehen hast. Diesmal wollten wir unsere Spareribs in nur 2 Stunden auf dem Teller haben. Da mussten wir uns schon etwas einfallen lassen.

Für alle Grills mit Deckel und entsprechender Größe geeignet

Das Rezept für Spareribs in 2 Stunden funktioniert übrigens im Kugelgrill genauso wie im Smoker oder auf dem Elektrogrill sowie dem Gasgrill jeweils mit Haube. Allerdings müssen die Grills so groß sein, dass die benötigten Gastroschalen unter den Deckel passen.

Welches Fleisch nehme ich für meine Spareribs in 2 Stunden?

Spareribs bekommst du in zwei Varianten. Einmal sind sie als Bauchrippchen inklusive Knorpelanteil erhältlich und einmal als St. Louis Cut, bei dem der Knorpel entfernt wurde. Baby Back Ribs oder Kotelett-Rippchen sind streng genommen keine Spareribs. Wenn du jedoch noch zarteres Fleisch möchtest, kannst du auch dieses Stück nehmen.

In jedem Falle jedoch solltest du das Fleisch für deine Spareribs in 2 Stunden bei einem Metzger deines Vertrauens oder einer anderen Quelle einkaufen, die dir einen transparenten Herkunftsnachweis bietet. Hier lohnt es sich genauer hinzuschauen, da es gerade bei Schweinefleisch immense Qualitätsunterschiede gibt.

Ein Muss: Silberhaut entfernen

Ein Vorteil in der Metzgerei ist in der Regel, dass es dort zum Service gehört, die sogenannte Silberhaut von den Spareribs abzuziehen. Bevor es mit deinen Rippchen in 2 Stunden losgehen kann, muss die nämlich in jedem Falle runter. Wird die Silberhaut nicht entfernt, wie dies oft bei fertig vorbereiteten Spareribs geschieht, bleibt das Fleisch an dieser Stelle zäh und die Würze zieht weniger gut ein.

Du kannst die Silberhaut aber auch ganz einfach selber entfernen. Dazu nimmst du einen Löffel, dessen Stil geringfügig länger ist, als deine Spareribs breit sind. Diesen schiebst du kurz vor dem Ende des Spareribs-Streifens unter die Silberhaut, bis das Stielende an der anderen Seite hervortritt, und hebst ihn vorsichtig an.

Tipp

Um die angelöste Haut abzuziehen, greifst du sie am besten mit einem Stück Küchenpapier, da sie recht glitschig ist.

Time for the 'Rub'

Jetzt ist es Zeit, deinen Rub anzurühren. Das Wort ‚Rub‘ geht im Englischen auf ‚to rub‘ (reiben) zurück. Ein Rub ist also eine trockene Gewürzmischung, mit der du das Fleisch für die Spareribs in 2 Stunden einreibst.

Die Basis für einen Rub besteht in der Regel aus Paprikapulver (3 EL edelsüß & 1 EL scharf), Salz und schwarzem Pfeffer aus der Mühle (jeweils 2 EL), Zwiebel-, Senf- und Knoblauchpulver (jeweils 1 EL) sowie braunem Zucker nach Belieben.

Fuchs Gyros Würzmischung, 1er Pack (1 x 1 kg)
Fuchs – Lebensmittel & Getränke

Letzte Aktualisierung am 18.09.2019 um 23:04 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Wir haben uns für eine Gyros-Variante entschieden, die die Spareribs in 2 Stunden besonders pikant werden lässt. Dafür kommen nochmal Rosmarin, Oregano, Bohnenkraut und Thymian (jeweils 1 bis 1,5 TL, getrocknet) hinzu.

Zur Abrundung kannst du ferner etwas Zitronenschalenabrieb beigeben. – Okay, alternativ ist es auch möglich, eine fertige Gyros-Würzmischung als Rub zu verwenden.

Tipp 2

Beim selbstgemachten Rub ist es sinnvoll, die getrockneten Kräuter zusätzlich in einem Mörser oder zwischen beiden Händen feiner zu zerreiben sowie verbliebene Ästchen zu entfernen.

Den Rub füllst du in eine Gastroschale im Format ½-65mm. Die Spareribs hast du so geschnitten, dass du die einzelnen Stücke später gut auf dem Rippchenhalter platzieren kannst. Du gibst sie in die Gastroschale und massierst den Gyros-Rub von allen Seiten gut ein.

Lacor 66902D GN-Deckel 1/2
Lacor – Haushaltswaren

Letzte Aktualisierung am 18.09.2019 um 23:26 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Letzte Aktualisierung am 18.09.2019 um 22:57 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Tipp 3

Edelstahl Gastroschalen in genormten Größen sind preiswert und insbesondere, weil sie hitzebeständig sind, vielseitig einsetzbar.

Zauberei bei Spareribs in 2 Stunden: Aus Deckelhalter wird Rippchenhalter

Nun nimmst du deine Rippchenhalter, die eigentlich Edelstahl Deckelhalter von IKEA sind, und klemmst dort die Spareribs auf der schmalen Seite liegend sanft ein. Lass nach jeder Fleischscheibe einen Abstand und gib die nächste Scheibe erst zwischen die übernächsten Streben, sodass die Halter nur zur Hälfte belegt sind.

Auf diese Weise kann der Rauch noch besser an die Rippchen dringen. Wahrscheinlich wirst du also mehrere Halter benötigen. Bei uns waren es 3.

Letzte Aktualisierung am 5.07.2019 um 18:00 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Auf die Plätze, fertig, räuchern!

Inzwischen hast du deinen Grill vorbereitet und aufgeheizt. Der Garraum sollte eine Temperatur von 130 bis 140 °C erreicht haben. Die Räucherchips kommen nun auf die glühenden Kohlen oder in einer Räucherbox auf einen Brenner beim Gasgrill beziehungsweise auf den Rost beim Elektrogrill.

Worauf du bei der Verwendung von Räucherchips genau achten solltest, erfährst in unserem großen Ratgeber: Räucherchips.

Hat sich ein starker Rauch entwickelt, kommen die Halter mit den Spareribs auf den Grill, dessen Deckel du sofort wieder schließt. Zur Absolvierung ihrer ersten Etappe verbleiben die Spareribs in 2 Stunden hier für etwa 25 bis 30 Minuten.

Achte darauf dass die Hitze im Garraum über diesen Zeitraum hinweg stabil 130 bis 140 °C beträgt. Günstig ist natürlich, wenn deine Grillhaube ein Sichtfenster hat, damit du stets kontrollieren kannst, ob innen etwas anbrennt. Aber auch, wenn das nicht der Fall ist, solltest du zwischendurch nachsehen, ob alles okay ist.

Damit es mit den Rippchen in 2 Stunden was wird: Planschen im Apfelsaft

Während die Spareribs im Rauch verweilen, hast du die Gelegenheit, rund anderthalb Liter Apfelsaft aufzukochen und in eine Gastroschale der Größe ½-150 mm zu füllen. Statt dem Dämpfen wie bei den 3-2-1 Spareribs wählen wir nämlich für die Spareribs in 2 Stunden ein Vollbad im köchelnden Apfelsaft.

Keine Sorge: Nach dem knapp halbstündigen Aufenthalt im Rauch wird der Rub auch im Saftbad an den Rippchen haften bleiben. Um sicher zu gehen, dass es würzig genug bleibt, hast du die Möglichkeit, den Sud zusätzlich mit 50 g von der Gyros-Gewürzmischung beziehungsweise den Resten vom ‚Rubben‘ zu versetzen.

Letzte Aktualisierung am 18.09.2019 um 17:04 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Des Weiteren kannst du Saft oder Wasser nachfüllen, falls die Spareribs nicht gut von der Flüssigkeit bedeckt sind.

Wichtig ist, dass du einen passenden Deckel auf die Gastroschale gibst, damit der Apfelsaft beim Verdampfen nicht mehr als unvermeidlich entweichen kann. Das Ganze kommt nämlich für folgenden rund 70 bis 80 Minuten bei geschlossener Haube auf den Grill.

Während dieser Zeit darf es im Garraum gerne zwischen 180 und 200 °C heiß werden. Allerdings solltest du von Zeit zu Zeit den Flüssigkeitsstand kontrollieren. Die Rippchen sollten immer vom schützenden Apfelsaft umgeben sein.

Du kannst natürlich auch eine niedrigere Temperatur um die 150 °C wählen. Dann werden deine Spareribs jedoch nicht in 2 Stunden fertig.

Tipp 4

Übrigens gibt es keinen Grund, den Apfelsaft nach dem Entnehmen der Spareribs wegzuschütten. Aus ihm ist auf dem Grill ein würziger Fleisch-Sud geworden. Du kannst etwas Olivenöl in einem Topf erhitzen, ein bis zwei fein gehackte Zwiebeln darin anbraten und den Sud (eventuell gesiebt) dazugeben.

Das Ganze kochst du mindestens zur Hälfte ein. Auf 2 Teile des eingekochten Safts kommt 1 Teil Tomatenketchup. Abschließend kochst du die Sauce auf und füllst sie heiß in eine sterilisierte Flasche, die du sofort verschließt und kopfüber abkühlen lässt.

Zum Schluss: Glasieren mit BBQ-Sauce

Wir sind jetzt bei maximal 110 Minuten. Es bleiben also noch mindestens 10 Minuten, um deine Spareribs in 2 Stunden zuzubereiten. Diese Zeit nutzt du, um sie mit BBQ-Sauce zu bestreichen und zum Glasieren beziehungsweise Karamellisieren auf einem Gastroschalen-Deckel erneut in den Grill zu geben.

Mit HP BBQ Classic Sauce erzielst du einen typischen BBQ-Geschmack und mit der Mississippi BBQ-Sauce Original wird es etwas schärfer.

HP BBQ Classic Sauce, 400 ml
HP – Lebensmittel & Getränke
Mississippi – BBQ-Sauce Original – 1814g
Fremont – Lebensmittel & Getränke

Letzte Aktualisierung am 18.09.2019 um 16:24 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API