Zubehör & Hilfsmittel

Wir verstehen das Grillen sowie auch das Smoken als eine handwerkliche Tätigkeit der besonderen Klasse.

Ein Handwerker ohne gutes Handwerkszeug wird kein fröhlicher Handwerk sein, denn sich ständig über das Material zu ärgern mit dem man arbeitet bedeutet Frust und viele kaputte Nerven.

Das muss nicht sein – und schon lange nicht beim Grillen oder Smoken. Aus diesem Grund versuchen wir bei unserem Equipment auf ein gutes Verhältsnis zwischen Preis und Qualität zu setzen. Im Folgenden haben wir das Zubehör aufgelistet und kurz beschrieben, welches wir verwenden oder ohne Bedenken empfehlen würden.

 

Der Rippchenhalter von IKEA
Hierbei handelt es sich wohl um einen Klassiker der Entfremdung eines Produktes. So soll dieser super Rippchenhalter im echten Leben wohl als Deckelhalter arbeiten – wir glaube jedoch das bereits mehr dieser Halterungen zum Halten von Rippchen verwendet werden, als für das Halten von Deckeln.

Wichtig: Vor Gebrauch den gesamten Kunststoff (die Abdeckungen der Schrauben) entfernen und gut reinigen.

Unsere Meinung sollte dieses gute Stück bei keinem Grill- oder Smokerfreund fehlen. Dieses Produkt bekommt von uns 5 von 5 möglichen Sternen.

 

Das digitale Thermometer mit Einstich Fühler
Preis Leistung wird bei diesem Thermometer besonders groß geschrieben. Wir haben mehrere dieser Thermometer im Einsatz und sind jedes Mal begeistert, hier bekommt man wirklich was für sein Geld. Einsetzen tun wir diese Thermometer z.B. beim Smoken von Pulled-Pork oder etwa bei einer Bacon Bomb.

Die Temperatur wird sehr genau angezeigt und die Verarbeitungsqualität stimmt. Dieses Produkt bekommt von uns 5 von 5 möglichen Sternen.

 

Grillzange und Pfannenwender
Auch wir haben zu Beginn unser Grill- und Smokerzeiten mit verschiedenen sehr preisgünstigen Modellen experimentiert – leider mit dem Ergebnis, das die meisten Grillbestecke recht schnell im Schrott gelandet sind.
Nicht so dieses Model von Weber – hiermit kann man auch mal beherzt zupacken und z.B. das Pulled-Pork verschieben oder das große Rindersteak fachgerecht gewendet werden, ohne Angst haben zu müssen das gleich die Grillzange bricht.

Auch sehr zu Empfehlen ist das Grillbesteck von Jim Beam.

 

Grillhandschuh
Ein Produkt, was von vielen sicher verpönt ist – aber sind wir mal ehrlich. Lieber ziehe ich mir einen Grillhandschuh an und kann so sehr elegant sehr heiße Dinge anfassen, ohne mir dabei die Finger zu verbrennen, als wie wild irgendwelche anderen Experimente zu starten und womöglich nachher das Grillgut am Boden liegen zu haben.

Ein guter Grillhandschuh gehört für uns einfach dazu.

 

Grillbürste
Jedes Grillrost braucht Pflege, besonders Gussroste sollten nach dem Smoken oder Grillen kurz mit der Grillbürste abgeschrubbt werden. Diese Grillbürse eignet sich aufgrund ihrer Qualität und der sehr breiten Arbeitsbreite hervorragend.

 

Grillspieße
Nichts ist schlimmer als Grillspieße die nach der ersten Verwendung schon aussehen als seien diese einmal quer durch Grill gelaufen. Nein, Grillspieße landen mit dem Grillgut auf dem Tisch und sollten einen gewissen Estetischen Anspruch genügen – das Auge ist mir. Hier haben wir ein paar wirklich starke Grillspieße die wirklich was aushalten.

 

Tropfschalen
Fett nun andere Flüssigkeiten haben im Smoker selber oder in der Glut des Feuers einfach nicht zu suchen. Diese erzeugen beim Verdampfen meist schädliche oder giftige Stoffe, aus diesem Grund sollte man unterhalb seines Grillguts immer eine Tropschale stehen haben. Besonders empfehlen wir den Einsatz dieser Tropfschalen bei der Zubereitung von Pulled Pork.

 

Räucherbox
Sehr  praktisches Zubehör bei der Verwendung von Räucherchips. Unsere Meinung ist es keine Pflicht, jedoch „nice to have“.