Tropfschalen für den Grill und den Smoker

Im heutigen Blog möchten wir uns mit dem Thema der Tropfschalen beschäftigen. Der eine braucht Tropfschalen, der andere nicht. Es hängt ganz einfach sehr davon ab was man grillen oder smoken möchte und wie man dies tut. Des Weiteren hängt es auch immer sehr vom Grill oder Smoker ab, ob der Einsatz von Tropfschalen überhaupt in Frage kommt.

Generell kann man sagen, das Tropfschalen zum Auffangen von Bratensaft, Fett oder einfach zum indirekten Grillen eingesetzt werden. Wird eine Tropfschale zum indirekten Grillen eingesetzt, wird die häufig mit Wasser gefühlt um an den Garraum Feuchtigkeit abzugeben.

Weber 6416 Alu-Tropfschalen groß*
Weber 6416 Alu-Tropfschalen groß*

Funktion und Aufgabe der Tropfschale

Im weitesten Sinne haben wie die Aufgabe und die Funktion der Tropfschale schon benannt. Wir möchten es an dieser Stelle jedoch nochmal kurz zusammenfassen, wofür eine Tropfschale in der Regel eingesetzt wird.

  1. Auffangen von Bratensaft
  2. Auffangen von Fett
  3. Um indirekt zu grillen
  4. Die Luft im Garraum mit Feuchtigkeit anzureichern (Wasser in der Tropfschale)

Sicherlich nutzen einige Grill- und Smokerfreunde die Tropfschale noch für andere Dinge, doch dies sind unserer Meinung nach die 4 Hauptaufgaben beziehungsweise Aufgabenfelder. Dabei sollte man nicht vergessen, das die Aufgaben zwar sehr einfach klingen. Es hierbei aber neben dem wegfall von Schmutz im Grill auch um den gesundheitlichen Aspekt geht, den so kann kein Fett auf die heiße Glut oder heißen Eisen tropfen und beim Verdampfen giftige oder schädliche Gase freisetzen.

Einweg oder Mehrweg Tropfschalen

Generell werden am Markt 2 unterschiedliche Bauformen von Tropfschalen angeboten. Das sind zum einen recht dünne aus Alu gefertigte Tropfschalen die meist nur einmal verwendet werden können und zum anderen gibt es Tropfschalen aus recht stabilem Edelstahl, welche wahrscheinlich ein Leben lang halten.

Bein den Einweg Alu-Tropfschalen sollte man immer bedenken, das Aluminium nicht unbedingt gesund für den menschlichen Körper ist und der Preis für diese Alu-Tropfschalen doch teils schon recht hoch ist. Sicherlich man hat dann immer eine neue frische Tropfschale und es gibt diese in vielen unterschiedlichen Größen – doch wir würden eher zu Tropfschale aus Edelstahl raten.

Die Edelstahl Tropfschalen sind meist aus gutem Material gefertigt, sodass diese Schalen sehr lange oder sogar ein Leben lang verwendet werden können. Sicherlich ist die Anwendung einer Tropfschale aus Edelstahl auch mit Arbeit verbunden, denn diese Schalen sollten oder müssen nach dem Grillen oder Smoken gereinigt werden. Doch insgesamt betrachtet sind wir von dem Konzept einer Tropfschale aus Edelstahl mehr überzeugt. Dies liegt aber sehr an den persönlichen Vorstellungen und ist wirklich sehr individuell und von Grillfreund zu Grillfreund unterschiedlich.

RUMO Barbeque - Edelstahl Tropf- und Marinadenschale*
RUMO Barbeque – Edelstahl Tropf- und Marinadenschale*

Vorteile von Tropfschalen

Die Vorteile von Tropfschalen liegen unserer Meinung nach auf der Hand. Zum einen ermöglichen diese besonders auf normalen Grills auch das indirekte Grillen. Zum anderen kann man so dafür sorgen, dass kein Fett auf den heißen Grill oder in die heiße Glut fällt und dort verdampfen kann – dieser Punkt hat sicherlich am meisten Gewicht, da es hierbei schlicht und einfach um die Gesundheit beim Grillen oder Smoken geht.

Des Weiteren kann der austretende Fleischsaft in der Tropfschale aufgenommen werden und später als Basis für eine Soße oder ähnliches dienen. Dies ist insbesondere bei „long Jobs“ auf dem Smoker Grill sehr interessant. Darüber hinaus kann man mit einer Tropfschale die Luftfeuchtigkeit in der Garkammer des Grills oder Smokers deutlich erhöhen, was bei dem einen oder anderen Gericht wirklich von Vorteil ist. Ein Beispiel dafür ist etwa das zubereiten von Pulled Pork, hier setzen wir grundsätzlich eine Tropfschale unterhalb des Pulled Pork ein, um die Luftfeuchtigkeit im Smoker zu erhöhen.

Nachteile von Tropfschalen

Um ehrlich zu sein, wir sehen keine Nachteile beim Einsatz von Tropfschalen. Sicherlich könnte man bei Einweg Tropfschalen die Kosten für immer neue Tropfschalen als nachteilig ansehen – aber da ist jeder selbst gefragt, ob er Einweg Tropfschalen oder Mehrweg Tropfschalen einsetzt.

Unser Fazit zu Tropfschalen

Unserer Meinung nach gehören Tropfschalen zu fast jeder guten Grill- oder Smoker-Ausstattung. Ob man nun die Einweg Variante oder die Mehrweg Variante nutzt ist jedem selbst überlassen. Wir nutzen in der Regel Edelstahl Tropfschalen und sind damit sehr zufrieden. Für den Notfall ist es sicherlich aber kein Problem noch ein paar Einweg Alu-Tropfschalen in der Hinterhand zu haben – nur für den Fall der Fälle.

Einweg Tropfschalen aus Alu

usy Aluschale passend für div. Weber Grills (25er Set)
24 Bewertungen
usy Aluschale passend für div. Weber Grills (25er Set)
  • usy Aluminium-Tropfschalen
  • eckig, kompatibel zu Weber 6415
  • Abmessungen: 218 x 155 x 42mm
  • eignet sich für: Weber Q-120, Q-1000, Q-1400, Q-3000, Spirit E-320, S-320, GBS, E-330
  • enthält 25 Aluschalen
Weber 6416 Alu-Tropfschalen groß, 10 Stück
36 Bewertungen
Weber 6416 Alu-Tropfschalen groß, 10 Stück
  • Universell einsetzbar und für Kohlegrills.
  • Einsatz als Fettauffangschale für die meisten Weber Gas- und Elektrogrills.
  • Große Tropfschalen können auch für indirektes Grillen verwendet werden.

Letzte Aktualisierung am 23.02.2019 um 21:17 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Mehrweg Tropfschalen aus Edelstahl