Kabeljau / Dorsch vom Grill | Smoker Grill

Sobald der Sommer wieder vor der Tür steht oder es der Winter so richtig knacken lässt – was gibt es da schöneres als auch mal etwas Fisch auf dem Grill oder Smoker Grill zubereiten zu können. Wir haben uns diesmal für Kabeljau entschieden.

Kabeljau ist es Meeresfisch welcher in Teilen des Nordatlantiks und des Nordpolarmeeres sehr verbreitet ist. Alternativ zur Bezeichnung „Kabeljau“, findet man diesen Fisch häufig auch unter der Bezeichnung „Dorsch“.

Das maximale Gewicht des Kabeljau oder des Dorsch liegt bei etwa 50 kg und einer Körperlänge von 1,5 Metern. In der Regel erreichen diese Fische aber nur extrem selten solche Ausmaße. Im Großhandel und im Supermarkt finden sich meist nur Filet oder Loin Stücke vom Kabeljau. Einige Händler bieten jedoch auch ganze Fische welche bei ca. 1,4 kg anfangen und dann je nach „Fangglück“ auch deutlich größer sein können.

In unserem „Rezept / Blog“ haben wir 3 Kabeljau Loin zubereitet. Der Loin ist ein Stück an der Lende des Fisches, welches am Rücken entlang verläuft. Es handelt sich hierbei also um ein sehr dickes und gleichmäßiges Stück Filet. Viele Fischkenner sprechen daher beim Loin des Kabeljau / Dorsch auch von einem der besten Stücke dieses Fisches.

Die Zubereitung von Kabeljau / Dorsch auf dem Grill oder im Smoker Grill ist wirklich sehr einfach. Gewürzt haben wir den Kabeljau / Dorsch vor dem grillen / smoken lediglich mit etwas Salz und Pfeffer.

Video vorab:

Eine sehr ähnliche „Art“ der Zubereitung von Kabeljau haben wir auf YouTube gefunden. Unser Rezept ist jedoch deutlich einfacher gehalten. Wir haben die zweite Variante dennoch eingebunden, sodass sich wer mag, ja die eine oder andere Inspiration holen kann.

Videoquelle: YouTube / BBQ aus Rheinhessen

Zubereitung: Kabeljau / Dorsch vom Grill

Im ersten Schritt haben wir den Kabeljau / Dorsch vom Grill mit etwas Salz und Pfeffer gewürzt. Wer mag kann auch BBQ-Rub wie zum Beispiel Magic Dust oder ähnliches verwenden. Wir wollten den Kabeljau / Dorsch vom Grill jedoch ganz klassisch zubereiten. Nach dem Würzen haben wir den Kabeljau / Dorsch in einen Fisch- und Gemüsehalter* eingelegt.

Dieser Fisch- und Gemüsehalter bietet den Vorteil, dass der Fisch leicht gewendet werden kann und nicht am Grillrost hängen bleiben kann. Alternativ zum Fisch- und Gemüsehalter könnte man jedoch auch eine Holzplanke* verwenden.

Nun kommt der Kabeljau / Dorsch vom Grill für ca. 1 Stunde bei 100 °C in den Smoker Grill. Auf diese „Art und Weise“ wird der Kabeljau / Dorsch vom Grill sehr schonend gegart. Das Fleisch ist danach herrlich zart und von leichten Raucharomen durchzogen.

Fertig, es ist Geschafft. Der Fisch war nach ca. 1 Stunde super zart und ist auf dem Fisch- und Gemüsehalter schon fast auseinander gefallen. Einfach herrlich. Wir haben den Fisch ganz klassisch mit einem kleinen grünen Salat und etwas Dressing kombiniert. Wir könnten uns jedoch auch gut vorstellen, das Kabeljau / Dorsch vom Grill perfekt zu einer Ofenkartoffel passt.