Maverick ET-733 Barbecue Funk-Thermometer

ET-733*
ET-733*

Werbung / Anzeige

Im heutigen Blog möchten wir uns mal mit einem sehr beliebten Grillthermometer auseinandersetzen und genauer vorstellen. Dazu haben wir das Maverick ET-733 Barbecue Funk-Thermometer mal etwas genauer unter die Lupe genommen. Im Folgenden werden wir daher auf die Produktdetails, die Anwendung und unser persönliches Fazit zum Maverick ET-733 Barbecue Funk-Thermometer* eingehen.

Produktdetails Maverick ET-733 Barbecue Funk-Thermometer

  • Das Maverick ET-733 Barbecue Funk-Thermometer zeichnet sich wirklich durch seine Leistungsdaten aus. Den wir haben schon viele Funk-thermometer gesehen, doch diese Werte sind im Bereich des BBQ eher selten. Das Maverick ET-733 Barbecue Funk-Thermometer ist mit folgenden Ausstattungsmerkmalen ausgestattet:
  • Funk-Übertragung im Freien bis zu 100 Meter
  • Überwacht 2 Temperaturen gleichzeitig: 1 x Grillgut und 1 x Grillkammer oder 2 x Grillgut oder 2 x Grillkammer
  • Temperaturfühler mit ca. 90 cm Länge für Temperaturen bis 380 °C
  • 6 voreingestellte Temperaturen (Rind, Kalb, Lamm, Schwein, Hähnchen und Pute) + 9 Wildfleischsorten (Hirsch/Reh, Elch, Rentier, Büffel, Kaninchen, Wildschwein, Ente, Wildgeflügel, Fisch)
  • Temperatur-Voreinstellungen nach persönlichem Geschmack variierbar
  • Hinweiston bei Erreichen der eingestellten Temperatur
  • Alarm, wenn Funkverbindung mehr als 1 Minute unterbrochen ist
  • Umschaltung zwischen Celsius und Fahrenheit
  • Benutzerhandbuch in Deutsch

Anhand der Produktdetails lässt sich leicht und schnell erkennen, dass es sich hier wirklich um ein Grillthermometer mit hoher Leistung handelt. So kann man 2 Temperaturen überwachen und sich vom Grill bis zu 100 Meter entfernen. Es ist also möglich den Smoker zu starten, das Pulled Pork auf den Smoker zu legen und sich dann gemütlich ins Bett zu legen. Niemand muss mehr Stundenlag am Smoker stehen, man kann das Maverick ET-733 Barbecue Funk-Thermometer* einfach bei sich tragen und hat so ständig die Temperaturen im Blick.

Besonders praktisch ist, das ein Alarm ertönt wenn die Funkverbindung über einen Zeitraum von mehr als 1 Minute unterbrochen wird. Dies hat unserer Meinung nach einen sehr großen Vorteil, der auch Sicherheit bietet. Denn so muss man sich keine Sorgen machen, hört man nichts ist alles in Ordnung – ein kurzer Blick auf das Thermometer verrät dann die genaue Temperatur.

Die Anwendung des Maverick ET-733 Barbecue Funk-Thermometer

Die Anwendung des Maverick ET-733 Barbecue Funk-Thermometer* ist denkbar einfach. Zusammen mit dem Thermometer wird eine deutsche Anleitung geliefert. Das Gerät selbst ist jedoch auf Englisch – dies sollte aber kein Problem darstellen. Möchte man die Temperatur überwachen wird das Thermometer einfach gestartet und ein entsprechendes Programm gewählt. Alternativ kann man den Temperaturbereich auch manuell einstellen.

Bei den Programmen hat man die Auswahl zwischen 15 unterschiedlichen Fleischsorten, sodass eigentlich jeder Wunsch erfüllt werden sollte. Zu den vom Maverick ET-733 Barbecue Funk-Thermometer unterstützen Fleischsorten gehört:

  1. Rind
  2. Kalb
  3. Lamm
  4. Schwein
  5. Hähnchen
  6. Pute
  7. Hirsch/Reh
  8. Elch
  9. Rentier
  10. Büffel
  11. Kaninchen
  12. Wildschwein
  13. Ente
  14. Wildgeflügel
  15. Fisch

Wie man gut erkennen kann, sollte hier auch der professionelle Grill- und Smokerfreund voll auf seine Kosten kommen – hier fehlt unserer Meinung nach wirklich nichts. Sollte man doch mit dem Programm nicht zufrieden sein oder andere Einstellungen wünschen, so ist das auch kein Problem, denn dann kann man das Maverick ET-733 Barbecue Funk-Thermometer einfach manuell einstellen.

Gerade im Bereich von Pulled Pork, Beef Brisket, Spare Ribs oder anderen „long Jobs“ halten wir ein solches Thermometer fast schon für unverzichtbar. Man stellt abends den Grill oder Smoker an und muss sich eigentlich kaum nicht Gedanken machen. Sicherlich eine Feuerstelle sollte immer einer gewissen Aufsicht unterliegen und auch Holz oder Kohlen müssen nachgelegt werden. Doch man muss nicht ständig am Grill oder am Smoker stehen – stattdessen kann man sicher auch mal ein Auge zu machen und etwas schlafen. Sollte etwas mit der Temperatur nicht stimmen, so wird man ja vom Maverick ET-733 Barbecue Funk-Thermometer* darüber informiert.

Aber auch der neugierige Blick auf die Temperatur ist kein Problem mehr und man erspart sich so eine Menge Lauferei. Wenn ich überlege wie oft und wie viele Wege wir früher für ein Pulled Pork gegangen sind. Heute liegt man faul auf der Couch und schaut auf das Thermometer – herrlich.

Maverick ET-733 Barbecue Funk-Thermometer*
Maverick ET-733 Barbecue Funk-Thermometer*

Unser Fazit zum Maverick ET-733 Barbecue Funk-Thermometer

Das Maverick ET-733 Barbecue Funk-Thermometer hat eine sehr großen Funktionsumfang. Besonders sticht dabei die hohe Reichweite und die vielen unterschiedlichen Programme für unterschiedliche Fleischtypen heraus. Grundsätzlich haben wir jedoch einen positiven Eindruck vom Maverick ET-733 Barbecue Funk-Thermometer erlangen können.

Mit dem Maverick ET-733 Barbecue Funk-Thermometer ist es möglich auch „long Jobs“ wie Pulled Pork, Beef Brisket, Spare Ribs oder andere tolle Gerichte auf dem Grill oder Smoker zu überwachen. Aufgrund des Preises, den gebotenen Funktionen und der Ausstattung halten wir das Maverick ET-733 Barbecue Funk-Thermometer für sehr geeignet. Des Weiteren denken wir, dass das Preis-Leistungs-Verhältnis bei diesem Thermometer wirklich stimmt und man mit diesem Gerät besonders „long Jobs“ in Zukunft wesentlich entspannter begegnen kann. Die Temperatur aus dem Bett oder von der Couch zu kontrollieren gibt dem Grillen oder Smoken ein ganz neues aber positives Gefühl.

Maverick ET-733 Barbecue Funk-Thermometer Set, Farbe: schwarz
389 Bewertungen
Maverick ET-733 Barbecue Funk-Thermometer Set, Farbe: schwarz
  • .
  • .
  • .
  • .
  • Temperature Sensor with 35.43: inch (90 cm) length for Temperturen to 380°C

Letzte Aktualisierung am 5.07.2020 um 21:54 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API