Tepro Plancha Rockville

Werbung / Anzeige

Vorstellung: Tepro Plancha Rockville, Klein, aber leistungsstark | Der Tepro Gasgrill Rockville ist ein leistungsstarker kleiner Grill. Temperaturen bis zu 350 Grad Celsius erreicht er in wenigen Minuten. Zudem ist er aufgrund seiner Maße und Bauart als Tischgrill geeignet.

Kleine bis mittelgroße Gartenpartys bewältigt der Tepro Gasgrill Rockville völlig problemlos.

Tepro Gasgrill Rockville - technische Daten

  • Farbe: Schwarz / Edelstahl
  • Maße gesamt (BxTxH) : ca. 63 cm x 56,5 cm x 24,3 cm
  • Maße Grillfläche: ca. 60 x 40 cm
  • Gewicht: 15 kg netto
  • Brenner: Edelstahl, je ca. 2 kW
  • Gesamtleistung maximal 6 kW
  • Stahlplatte (Plancha) emailliert

Tepro Gasgrill Rockville - praktisch und platzsparend

Der Tepro Rockville ist Teil einer jahrzehntelangen Tradition, denn Hersteller Tepro holte vor über dreißig Jahren den ersten Gasgrill aus den USA. Diese Erfahrung merkt man dem Tischgrill an. Er ist nicht nur platzsparend, sondern auch leicht genug, dass du ihn nach dem Grillen rasch beiseite räumen kannst.

Darüber hinaus passt er mit einer Grundfläche von 63 cm x 56,5 cm mit aufs Buffet. Die Auflagefläche selbst beträgt 60 x 40 cm. Das bietet Platz für mehrere Steaks oder zwanzig bis dreißig Würstchen. Damit eignet sich der Grill ausgezeichnet für kleine bis mittlere Gartenpartys.

Tepro Plancha Rockville, Mehrfarbig
3 Edelstahlbrenner je 2 kW; Grillfläche: ca. 60 x 40 cm; 1 Edelstahl Fettauffangbehälter

Letzte Aktualisierung am 5.05.2022 um 14:58 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Der Zusatz Plancha verrät Kennern, dass hier in südländischer Tradition gegrillt wird. Plancha ist spanisch und heißt so viel wie „Bügeleisen“. Im Tepro Gasgrill Rockville steckt also eine Kochplatte anstatt eines herkömmlichen Grillrostes.

Ihr Vorteil: Speisen garst du damit besonders schonend und aromatisch. Im Gegensatz zum klassischen Rost kann auch nichts durch das Gitter rutschen – praktisch besonders bei klein geschnittenem Gemüse oder Garnelen.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von zu laden.

Inhalt laden

Mit dem Tepro Rockville erreichst du hohe Temperaturen zwischen 300 – 350 Grad Celsius. Aber das Gargut bleibt trotzdem schön saftig. Dafür sorgt ebenfalls die Plancha: Sie ist emailliert und lässt entstehende Feuchtigkeit abperlen. Somit wird das Gargut von außen leicht feucht – exakt so viel, wie es braucht, um nicht auszutrocknen.

Ebenfalls regulierend wirkt das integrierte Ablaufloch. Es leitet Fett in einen Ablaufbehälter unter der Platte. Möchtest du aber eine leckere Soße miterhitzen, so geht auch das: Verwende dazu den mitgelieferten Stopfen.

Der Tepro Gasgrill Rockville im Gebrauch

Die Handhabung ist sehr einfach: Nach der Lieferung braucht es nur wenige Handgriffe, um den Tepro Gasgrill Rockville einsatzbereit zu machen. Nur noch den Griff an den Deckel, die Standfüße an den Grill, zum Einsatz dann den beiliegenden Gasschlauch anschließen – fertig. Für eine sichere Zündung sorgt die integrierte Piezo-Zündung im linken Drehregler. (Bitte beachten Sie bei der Inbetriebnahme bitte unbedingt die Herstelleranweisungen im Handbuch)

Beim Einsatz überzeugt der Tepro Rockville sofort. Dafür sorgen die drei leistungsstarken Edelstahlbrenner: Mit je 2 KW kommen sie rasch auf Touren und sorgen somit für eine geringe Anlaufzeit – bei geschlossenem Deckel nur wenige Minuten. Zudem sind die Brenner unter der Platte gut verteilt, sodass die Hitze die ganze Platte erreicht. Das sorgt für gleichmäßiges Garen bei hohen Temperaturen.

Seitenbrenner braucht es hier also nicht. Was jedoch wirklich von Nachteil ist: Tragegriffe suchst du leider vergeblich. Auch der Gasverbindungsschlauch hätte gern etwas länger sein dürfen – mit einem kleinen Beistelltisch lässt sich das aber rasch in den Griff bekommen.

Vorteile und Nachteile im Überblick

Pro

  • einsatzbereit in wenigen Minuten
  • aromatische, schonende Gararten möglich
  • platzsparend: passt auf kleinen Campingtisch

Kontra

  • kurzer Verbindungsschlauch

Insgesamt überwiegen dennoch die Vorteile: So flott beheizt man keinen herkömmlichen Grill! Zudem ist Schluss mit lästiger Qualmentwicklung durch die Grillkohle und auch Nachzügler bekommen ein heißes, leckeres Steak oder krosses Gemüse ab.

Und wenn die Party vorbei ist, geht auch die Reinigung des Tepro Gasgrill Rockville zügig von der Hand.

Reinigung des Tepro Gasgrill Rockville

Normalerweise sorgt die Oberfläche der Plancha für wenig Anhaftungen. Dann genügt es, die Platte mit Wasser zu übergießen und Reste einfach ablaufen zu lassen.

Hat sich doch mal mehr abgesetzt, kannst Du es vorsichtig mit einem Holz- oder Kunststoffspatel auf der Platte reinigen: Nach der Reinigung aber unbedingt noch einmal den Auffangbehälter leeren. Clever: Der Stopfen verschließt das Auffangloch und sorgt so für leichtere Reinigung.

Tepro Plancha Rockville, Mehrfarbig
3 Edelstahlbrenner je 2 kW; Grillfläche: ca. 60 x 40 cm; 1 Edelstahl Fettauffangbehälter

Letzte Aktualisierung am 5.05.2022 um 14:58 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Fazit zum Tepro Gasgrill Rockville

Wer einen kleinen Grill sucht, der auch Nachzügler zuverlässig bedient, der wird mit dem Tepro Gasgrill Rockville zufrieden sein. Brauchst du eher was für riesige Gartenpartys, solltest du nach einem anderen Produkt Ausschau halten.

Der Tepro Rockville überzeugt mit leichter Bedienbarkeit, besonders in puncto Anheizen und Zubereitung.

Mit seinen Abmessungen passt der Tepro Gasgrill Rockville gut mit aufs Buffet. Er ist somit vor allem für kleine bis mittlere Gartenpartys gut geeignet.